Kommentare, Meinungen, Ideen


Macht doch einfach mit !

Schickt uns interessante Beiträge, Aktuelles und Vergangenes, Veranstaltungshinweise, Bilder usw. , alles was mit unserem Dorf ("und umzu") zu tun hat.

Adressen siehe Impressum

oder schreibt hier: 

Kommentare, Meinungen, Ideen !

Wir bitten um eine wertschätzende Umgangsform und behalten uns vor,

Texte mit fragwürdigen Inhalten sofort zu löschen.,  


Kommentare: 28
  • #28

    Anwohner (Samstag, 26 August 2017 12:35)

    Hallo, wie schaut es eig. mit der Parksituation am neuen Kreisel aus? Heute hatten die kleinen kids ein Turnier und die Autos standen nicht nur auf beiden Straßenseiten (wobei mal wieder kein wert auf die 3m abstand gelegt wurde), sie parkten eine Einfahrt zu, standen zu nahe am kreisel und was ich am frechsten fand -->es stand sogar ein Auto mitten im Kreisel<--.
    Soll das verhalten weiter geduldet werden, oder werden daraus konsequenten gezogen?

  • #27

    Yvonne Fenske (Sonntag, 25 Juni 2017 17:00)

    Flohmarkt auf dem Wägerhof am 8.7.17

  • #26

    Rosi Offen (Freitag, 05 Mai 2017 08:33)

    Bezüglich den Vorschlägen für die Gestaltung unserer neuen Verkehrsinsel finde ich den Vorschlag mit der Boulebahn (Boccia) super! Könnte dadurch auch ein Begegnungsort für alle Wintermoor - Geversdorfer sowie Ausflügler sein. Vielleicht könnte man auch ein wenig Kunst auf die "Insel" bringen in Form von Skulpturen oder Figuren etc.

  • #25

    Rosi Offen (Donnerstag, 22 Dezember 2016 07:49)

    Schicke neue Aufmachung der Wintermoorer Internetseite! Gefällt mir

  • #24

    Mike Fenske (Montag, 19 Dezember 2016 17:06)

    Also wir haben heute einen Anruf von der EWE erhalten die können keine 100 MBIT garantieren, höchstens 50 MBit. Es würde an der kupferleitung der Telekom liegen, da treten Störungen auf. Ist ein Unding, da wir momentan den teuren Tarif bezahlen, das wird sich hoffentlich mit der EWE die tage geklärt!!

  • #23

    Hendrikje Köster (Freitag, 16 Dezember 2016 23:04)

    Hallo Rosi, hallo Kai!
    Warum das schnelle Internet bei euch nicht richtig funktioniert, wissen wir ja. nun. Die Telekom hat damals keine neuen Leitungen verlegt bzw. neue Wege erschlossen, als Eure Bauten entstanden sind. Es wurde an den vorhandenen bei den Nachbarn abgezwackt. Und nicht nur bei Euch, sondern auch anderen vereinzelten Anschlüssen sind die Schaltungen und Wege der Leitungen, auch nach mühevollster tagelanger Recherche durch Techniker von allen Seiten, teilweise immer noch nicht nachvollziehbar. Das ist natürlich absolut schlecht und Ihr habt jetzt den Ursprungszustand. Hier müssen wir nach zukünftigen Lösungen suchen.
    Hallo Claudia, hallo Sönke!
    Ich wiederspreche Euch vehement in dem Punkt, dass nur vereinzelte in unserem Dorf schnelle Bandbreiten bekommen. Die alten Siedlungen sind momentan am besten versorgt, da es hier scheinbar keine Verzweigungen in den Leitungen gibt. Es sind durchaus sehr viele, die bereits gut versorgt sind. Das die direkten Entfernungen zwischen "Verzweiger" und Hausanschlüssen nicht immer der Realität entsprechen, haben die Stadtwerke in jedem Vortrag erwähnt, nur sind wir hier in Wintermoor das schlechteste Beispiel. Gebt mir bitte Bescheid, was die EWE bei Euch weiterhin unternimmt.
    Viele Grüße

    Henny

  • #22

    Ballin (Donnerstag, 15 Dezember 2016 20:19)

    Rosi komm doch einfach mal rüber wir werden uns das nicht gefallen lassen zur Not über Bundesnetzagentur Anwalt das ist das allerletzte das wir hier so veräppelt werden warum funktioniert es den an der Triftstrasse ? Und warum funktioniert es teilweise so gut das 28000 zumindest ankommen Hausnummer 13 da sollen 100 ankommen wir wohnen daneben

  • #21

    Rosi Offen (Donnerstag, 15 Dezember 2016 16:48)

    Hallo Familie Ballin, vielen Dank für das Mitteilen Eurer Erfahrungen. Die Leistung schwankt ja ganz schön bei Euch. Wir haben jetzt die Aussage erhalten das maximal um die 2000 Kbit/s auf unserer Leitung verfügbar sei, Upload um 500 Kbit/s, so das mehr als ein 16.000 er Vertrag nicht in Frage kommt. Unsere Leitung ist 5 km lang bis zum Verteiler und es muss so bleiben da sonst die Leistung der Telekomkunden gestört werden könnte, (die auf der gleichen Leitung liegen) also die Telekom verbietet eine schnellere Verbindung auf unserer Leitung. Die Kosten um neue Leitungen zu buddeln will Keiner übernehmen. Telefonieren ist nur bedingt möglich, ebenso Unterbrechungen im Internetbereich. Unsere Hoffnung liegt in 2018 wo vom Gesetzgeber her gesichert werden soll das ALLE durch dann bereit gestellte Fördermittel schnelles Internet bekommen sollen. Nach dem Auftrumpfen der Stadtwerke und der EWE in der Öffentlichkeit ist das echt ein trauriges Ergebnis!

  • #20

    Ballin (Mittwoch, 14 Dezember 2016 18:58)

    Hallo Rosi,
    wir wohnen auch am Sportplatz sind 1000 m vom Verteiler entfernt und bei uns ist nur ein 50 er Anschluß möglich was wir im Moment von EWE prüfen lassen da es nicht sein kann das nur einige wenige in Wintermoor davon profitieren.
    Wir sind auch am Verteiler am Schützenhaus angeschlossen, laut Techniker von EWE ist auf dem Verteiler nicht die neueste Technik investiert worden trotz Fördergelder. Bei uns kommen seit heute nur 2000 bis 6400 an. Laut EWE 28000 was viel zu wenig wäre zumal die Technik die nächsten Jahre weitergeht und dann unser Anschluß veraltet ist. Wir haben eine sehr hohe Dämpfung zur Zeit wechselt diese von 17 bis 49 Dämpfungswert. Wir haben ständig Abbrüche, Filme ständig mit Unterbrechungen. Unser heutiger Anruf bei EWE hat ergeben das jetzt ein Techniker rauskommt und prüft. Ewe hat uns empfohlen falls das alles nichts bringt das wir uns an die Bundesnetzagentur wenden sollen da es ein Gleichbehandlungsgesetz gibt und keiner Benachteiligt werden darf. Wir werden auf den 100 er Anschluß bestehen.

  • #19

    Rosi Offen (Freitag, 09 Dezember 2016 12:17)

    Schön das es in den meisten Gebieten von Wintermoor mit dem schnellen Internet klappt, jedoch haben wir "Am Sportplatz" teilweise massive Probleme. Seid Ende Oktober sind wir bei der EWE geschaltet, haben eine Downloadgeschwindigkeit um die 1000 kbits und Uploads 500 kbits. Wir können seid 6 Wochen nicht telefonieren und es war auch nicht möglich uns seid dem an eine der neuen EWE Kästen anzuschließen (sind 5 km entfernt an der Chaussee angeschlossen). Man führt es auf die alten Leitungen zurück und es wäre "in Bearbeitung". Von den Stadtwerken Schneverdingen wird man nicht mal mehr zurück gerufen, bereits 2 Mal. Vielleicht haben ja noch mehr aus dem Dorf so eine Erfahrung gemacht und könnten davon berichten!?

  • #18

    Andreas K. (Freitag, 18 November 2016 17:51)

    Schnelles Internet im Fuhrenkamp
    Habe bei Nachbarn im Fuhrenkamp 32 die Netzgeschwindigkeit gemessen: Download 36 Mbit; upload 7 Mbit; Vertrag 50 Mbit. Messung im Fuhrenkamp 93: Download 23 Mbit und upload 9 Mbit; Vertrag 50 Mbit. beide Male also passable Geschwindigkeiten.

  • #17

    Yvonne Fenske (Freitag, 04 November 2016 12:12)

    Kater Felix vermisst
    Einige erinnern sich vielleicht an den schwarz/weißen Kater der mir zugelaufen ist uns ich habe ihn dann in den fuhrenkamp vermittelt.
    Nun ist Felix seit 30.10. Abends das letzte mal gesehen worden. Sein Besitzer hängt sehr an ihm. Wer hat ihn vielleicht gesehen? Vielleicht auch angefahren oder im schlimmsten Fall überfahren gesehen? Evtl hat ihn ja auch jemand versehentlich in seinen Schuppen oder ähnliches gesperrt, wo man nicht täglich rein geht. Für jeglichen Hinweis sind wir dankbar.
    Fenske
    Herr Warkow (besitzer)

  • #16

    Birgit und Wolfgang Förster (Donnerstag, 27 Oktober 2016 12:42)

    Das schnelle Internet:
    Wir haben ab heute (27.10.2015) die neue Verbindung:
    - download 108,0 Mbit/s
    - upload44,5 Mbit/s

    Sehr fix im Vergleich zu den vorherigen Jahren (max. 4Mbit/50Kbit/s)

  • #15

    Yvonne Fenske (Mittwoch, 26 Oktober 2016 20:56)

    Und das Internet flitzt ;)

  • #14

    Rosi Offen (Samstag, 01 Oktober 2016 16:44)

    Also im Bezug zu dem Infokasten am Sportlerhaus : Ich persönlich finde ihn nicht gerade repräsentiv, müsste auffälliger sein und geordneter. Vielleicht fällt er dann auch allen Anderen auf, die ihn noch nicht entdeckt haben.

  • #13

    Yvonne Fenske (Donnerstag, 08 September 2016 09:08)

    Laut Stadtwerke geht es Oktober los mit dem schnellen Internet.

  • #12

    Hendrikje Köster (Dienstag, 02 August 2016 21:15)

    Nach Aussage der Stadtwerke sollen alle Arbeiten Ende August fertig gestellt ein. Dann geht es endlich los. Lassen wir uns überraschen :-)

  • #11

    Rosi Offen (Montag, 01 August 2016 21:43)

    Hat schon Jemand etwas gehört bezüglich der neuen Internetverbindung der EWE?

  • #10

    Kathrin und Jörg Wehnsen (Dienstag, 29 März 2016 20:19)

    Hallo liebe Geversdorfer,
    Wir sind auf der Suche nach einer Hundenanny für unseren Murphy.
    Wenn ihr Lust und Zeit habt, bzw. jemanden kennt, der zwei Tage in der Woche gegen 14.00 Uhr Zeit hätte sich um unseren Murphy zu kümmern, würden wir uns sehr über eine Nachricht freuen.
    Weitere Details können wir dann gern persönlich besprechen.
    Liebe Grüße
    Kathrin, Jörg und Murphy

  • #9

    Rosi Offen (Sonntag, 27 März 2016 20:41)

    Frohe Ostern an alle Geversdorfer!

  • #8

    Yvonne Fenske (Donnerstag, 17 März 2016 10:19)

    Heute EWE Vertrag unterschrieben!

  • #7

    Rosi Offen (Freitag, 26 Februar 2016 09:09)

    Sehr schöne Geschichte mit dem schwarz - weißem Kater, freue mich das er ein neues Zuhause gefunden hat und man sich auch so toll gekümmert hat!

  • #6

    Yvonne Fenske (Sonntag, 21 Februar 2016 10:25)

    Update: Den schwarz/weißen Kater habe ich nun kastrieren und chippen lassen und er ist jetzt zu einem sehr netten älteren Herren in den Fuhrenkamp gezogen. Er hat sich dort auch durchgeschnorrt seit Anfang Januar und der Herr hat ihn sehr lieb gewonnen so dass er dort ein dauerhaftes zu hause mit viel Herz bekommen hat.

  • #5

    Yvonne Fenske (Dienstag, 26 Januar 2016 16:25)

    Hallo liebe Dorfbewohner, ich beobachte seit einigen Tagen einen schwarz weißen Kater bei uns im wintermoorer Kirchweg. Er sieht jetzt nicht schlecht ernährt aus. Ist nett und lässt sich auch streicheln scheint nicht kastriert zu sein. Möchte nur wissen ob er ein zu Hause hat oder ob er vielleicht auch irgendwo vermisst wird. Leider kann ich hier kein Bild hochladen ist aber vorhanden. Gruß Fenske

  • #4

    Claudia und Sönke Ballin (Sonntag, 10 Januar 2016 17:46)

    Peter, wir möchten Dir mal ein Lob aussprechen, die Seite ist Dir wirklich ganz toll gelungen es ist toll das Du Dich so toll und zeitnah um die Aktualisierungen kümmerst. Danke

  • #3

    Kathrin & Jörg Wehnsen (Sonntag, 20 Dezember 2015 17:22)

    Hallo, gerade haben wir eine Einladung zur "Sylvesterfeier am Strand" in unserem Briefkasten gefunden.
    Es ist schön, wenn wir in unserem Dorf gemeinsam Feste feiern, jedoch gerade an Sylvester, haben wir Tierbesitzer immer wieder große Angst um unsere "Tierchen" sie finden die Knallerei nicht so schön und es ist der pure Stress für sie...für uns und unsere Pferde ist es der schlimmste Tag im Jahr, der nicht selten. It einem Tierarztbesuch oder der Gabe von Beruhigungsmitteln zu Ende geht. Wenn andere feiern, haben wir den größten Stress.... Wir freuen uns über jeden Feuerwerkskörper der nicht gekauft, bzw. gezündet wird.....
    Tausend Dank für Eure Rücksichtnahme und tolle Feiertage....

  • #2

    Rosi (Donnerstag, 10 Dezember 2015 20:59)

    Zum Thema "Bettelei an der Haustür" möchte ich anmerken, das die besagte Person im Sommer mit der Bitte einer Spende für einen Zirkus schon einmal in Wintermoor hausiert hat. Es war die gleiche Vorgehensweise mit Ordner unterm Arm. Mir sah es auch eher nach Ausspionierung der Grundstücke /Häuser aus, da er bis zur letzten Ecke unseres Grundstücks gekommen ist und mich dort überraschend angetroffen hat. Also Augen auf halten!!!

  • #1

    Rosi (Sonntag, 13 September 2015 16:04)

    Vielen Dank Peter für die ständige Aktualisierung der anstehenden Termine und Informationen der sehr gelungenen Homepage. Wünsche mir von Allen die schon diese Seite kennen, die Weitergabe der Adresse an alle anderen Wintermoor-Geversdorfer!